Widder

Sie stehen nicht unter dem direkten Einfluss von Neptun und Mars. Und man kann Ihnen eigentlich nichts vormachen. Aber dennoch fallen Sie jetzt auf falsche Versprechungen herein, wenn Sie sich gut anfühlen, Ihr Selbstbewusstsein streicheln. Sie glauben dem Partner , weil Sie sich gar nicht vorstellen können, dass Sie jemand betrügt. Ein bisschen weniger spontan, weniger impulsiv, schwungvoll und unbekümmert ist der halbe Weg zum Erfolg.

Wie Sie der Gefahr aus dem Weg gehen: Bleiben Sie so direkt, so ehrlich, wie Sie sind. Entwaffnende Ehrlichkeit lähmt jeden Schwätzer, führt seine Worte ins Lächerliche. Und legen Sie nicht jedes böse Wort auf die Waage, lassen Sie sich in keinen Streit verwickeln, den Sie nur bereuen würden.

Liebeshoroskop für Donnerstag 2019-10-31 - Ihre Gedanken kreisen heute um Sex und Romantik, also werden Sie versuchen, ein intimes Treffen mit Ihrem Liebespartner zu arrangieren.

Liebeshoroskop für Donnerstag 2019-10-31 - Ihre Gedanken kreisen heute um Sex und Romantik, also werden Sie versuchen, ein intimes Treffen mit Ihrem Liebespartner zu arrangieren.

Leider wird das aber nicht leicht möglich sein, oder zumindest nicht vor einer schon recht späten Stunde. Einige Kräfte jenseits Ihres Einflussbereichs werden entweder Sie oder Ihren Partner eine Zeit lang beschäftigt halten. Sie könnten auch in einen kur

empfohlene Artikel Weiterlesen

Wie Sie die Krise meistern: Ihre Beziehung hat an Vertrauen verloren, warum auch immer. Auch im Job ist nicht mehr richtig Verlass aufeinander. Tun Sie das, was Sie bis zur wahren Meisterschaft beherrschen: Gehen Sie auf die Menschen offen und ehrlich zu. Beharren Sie dabei nicht auf dem letzten Wort. Auch Sie haben schon Fehler gemacht.

Stier

Mars und Neptun stehen in einem positiven Sextil zu Ihnen, das Sie den richtigen Augenblick erahnen lässt, zu handeln. Aber dass Sie dann genau das Falsche tun, genau das Falsche sagen, die falsche Entscheidung treffen – das ist die Gefahr. Sie ertragen oft zu viel, lassen sich zu viel einreden und schweigen dazu. Aus Gutmütigkeit, aus Phlegma. Im Augenblick ist es nicht verkehrt, wenn Sie sich einfach nur die Meinungen anderer anhören.

Wie Sie der Gefahr aus dem Weg gehen: Ist egal, was die sagen. Sie können es aussitzen. Wichtig ist nur, jetzt keine gravierenden Entscheidungen zu treffen. Pflegen Sie Ihr Phlegma und ruhen Sie in sich.

Wie Sie die Krise meistern: Wenn es passiert ist, wenn man Sie belogen, betrogen hat, dann sollten Sie jetzt keine Aussprache suchen, keine Klärung anstreben. Es wird nur böser Streit daraus. Versuchen Sie, zu verzeihen, zumindest innerlich. Groll, alte Wut, die Sie jetzt mitschleppen, vergiften Ihr Leben .

3 Sternzeichen, denen das Herz gebrochen wird

Zwilllinge

Mars und Neptun fesseln Ihre Vernunft im Quadrat. Ihr Hausverstand ist wie ausgeknipst. Sie reden wieder einmal zu viel, mischen sich in Dinge ein, die Sie lieber ignorieren sollten, tuscheln, schwätzen ... Das bringt Streit. Außerdem geraten Sie in Gefahr, Freunde , Kollegen, Menschen, die Ihnen nahestehen, zu verraten. Nur für einen Gag, für ein paar Lacher. Jetzt besonders wichtig: Erst gut überlegen, dann reden. Ein böses Wort reißt alte Wunden auf.

Wie Sie der Gefahr aus dem Weg gehen: Eher mal die eigene Meinung etwas zurückhalten. Es muss nicht immer alles gesagt werden. Pflegen Sie Ihre kritische Distanz zu den Dingen, die Sie auszeichnet. Und lassen Sie sich nicht auf ein spontanes Abenteuer ein, das Sie bereuen würden.

Wie Sie die Krise meistern: Versuchen Sie einmal, sich in andere Menschen hineinzufühlen, auch wenn Ihnen das schwerfällt. Sie müssen sich Zeit nehmen, um eine Brücke zur Welt der anderen zu bauen, die im Moment vielleicht ziemlich baufällig ist. Übernehmen Sie Verantwortung für das, was Sie sagten, dachten, entschieden.