Was verbirgt dieses rationale und vernünftige Sternzeichen?

Zumindest in unserem Kulturkreis weiß heute jeder, was die einzelnen Sternzeichen bedeuten. Sogar Kinder geben manchmal ihr Sternzeichen zum Besten. In dieser Serie geht es daher um solche Eigenschaften der Sternzeichen, die nicht so offensichtlich sind: ihre geheimen Neigungen, solche, die sie meistens selbst nicht kennen und von denen ihre Mitmenschen gar nichts wissen.

Numerologie: Was Ihre Handynummer über Sie verrät...

Numerologie: Was Ihre Handynummer über Sie verrät...

Ihr Handy hat eine Botschaft an Sie - und zwar nicht nur, wenn es klingelt. Allein in der Handynummer steckt schon eine gewisse Magie. Welche Botschaft das ist? Das erfahren Sie in der Handy-Numerologie!

empfohlene Artikel Weiterlesen

Ihr Karma

Für Menschen, die im Sternbild Steinbock auf die Welt kommen, gleicht das Leben einer Tour, die immer höher führt. Daraus nun zu schließen, diese Menschen kämen im Leben ohne Niederlagen aus, wäre aber ein Trugschluss. Wer unterwegs zum Gipfel ist, läuft auch Gefahr, zu stürzen. Wer den Gipfel erreicht hat, weiß, wie rau der Wind in solchen Höhen weht. Der Unterschied zu anderen ist, dass Steinböcke den Blick auch dann nach oben dem nächsten Ziel entgegenrichten, wenn es einmal abwärts geht. Um dieser Bestimmung gerecht zu werden, hat sie das Leben mit allem Notwendigen ausgestattet.

An erster Stelle steht Selbstbeherrschung. Diese Menschen lernen schon als kleine Kinder, ihre Gefühle zu kontrollieren, und perfektionieren dies während ihres weiteren Lebens. Ihre zweite wichtige Eigenschaft ist ein klarer Blick. Sie wissen, was echt und wahrhaftig ist, was stimmt und was dem Leben nützt. Lügen, Verdrehungen, Scheinheiligkeit haben bei Ihnen keine Chance. Hinzu kommt, dass sie die Dinge im Leben wie von oben und aus einer gewissen Distanz heraus betrachten. So bewahren sie sich stets einen Überblick.

Ihre geheimen Wünsche

Die Astrologie erklärt die geheimen Wünsche eines Sternzeichens aus der Positionen des siebten Solarhauses im Sternenrad. Bei Steinbock-Geborenen lautet dieser Abschnitt Krebs. Hier findet sich alles, was der Steinbock entbehrt, an allerers­ter Stelle eine Fülle an Gefühlen. Die muss sich ein Steinbock ja durch ein hartes Training abgewöhnen, denn einfach seinen Gefühlen zu folgend, ist gefährlich auf dem Weg nach oben. Dort hinauf darf man nicht irgendwelchen aufkommenden Launen und Wünschen folgen. Das Ziel zählt und sonst nichts. Das Sternzeichen Krebs wiederum verkörpert für eine Steinbock eine Oase, in der er wenigstens dann und wann der anderen Welt teilhaftig werden kann.

Auf alten Darstellungen wurde der Steinbock häufig als Ziegenfisch dargestellt. Es handelt sich dabei um ein Wesen, mit dem Oberkörper einer Ziege, die aber mit einem Fischschwanz endet. Auch dieses Zeichen symbolisiert die heimliche Sehnsucht eines Steinbocks nach Gefühlen. Ein Mensch mit diesem Sternzeichen, der sich nicht dann und wann den Besuch in diese andere Welt erlaubt, trocknet aus, „verdurstet”.

Ohne mich! Das würdest du laut Sternzeichen nie im Leben tun

Ohne mich! Das würdest du laut Sternzeichen nie im Leben tun

Nein. Einfach nein. Dieser Gedanke schießt uns manchmal blitzschnell durch den Kopf – und zwar in den unterschiedlichsten Situationen. Dem Boyfriend einen Pickel am Rücken ausdrücken? Nope. Vom 10-Meter-Brett springen? Nöö. Eine Vogelspinne auf die Hand n

empfohlene Artikel Weiterlesen