Es gibt doch tatsächlich Sternzeichen, die Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit das Herz brechen. Gehört das Sternzeichen Ihres Partners dazu?

Jungfrau (24. August – 23. September)

Die Jungfrau macht ihrem Namen alle Ehre. Zwar lässt sie kaum eine Gelegenheit aus, ihr Gegenüber mit ihren Reizen zu bezirzen und ihm näher zu kommen, um es auf seine Beziehungstauglichkeit abzuklopfen, zögert dann aber, eine wirkliche Entscheidung zu treffen. Das spröde Erdzeichen überlegt genau, ob es eine Beziehung mit einem bestimmten Menschen eingehen will. Es ist sehr vorsichtig bei der Wahl eines potenziellen Partners und Anwärter werden auf Herz und Nieren geprüft. Das kann eine ganze Weile dauern – und der Partner wird so lange zappeln gelassen und mit gemischten Signalen bei der Stange gehalten. Danach folgt oft der Rückzieher. Aber auch wenn Jungfrauen tiefere Gefühle für jemanden entwickeln, kommen sie oft nicht richtig aus der Reserve. Wenn es für sie ernst wird, reagieren sie schnell schüchtern. Die Angst, verletzt zu werden, lässt sie zögerlich und zuweilen sogar etwas abweisend agieren. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sich auf eine Affäre mit Menschen dieses Sternzeichens einlassen. Wer die Zeichen nicht perfekt liest, fühlt sich schnell vor den Kopf gestoßen – oder mit gebrochenem Herzen zurückgelassen.

FRAUEN MIT DIESEN 3 STERNZEICHEN SIND VOM LIEBESSPIEL BESESSEN

FRAUEN MIT DIESEN 3 STERNZEICHEN SIND VOM LIEBESSPIEL BESESSEN

Erfahrt, welche drei Sternzeichen die größten Nymphomaninnen sind und gerne mal Sex vor alle anderen Dinge im Leben stellen.

empfohlene Artikel Weiterlesen