Fische-Frau und Löwe-Mann

Roswitha Broszath: Von spontaner, echter Anziehung kann hier kaum die Rede sein. Die beiden sind wirklich grundverschieden. Die Fische-Frau, die mehr Sein statt Schein propagiert und der selbstbewusste, die Selbstwertschätzung perfekt inszenierende Löwe, das geht nicht ohne Beziehungsstress ab (...) Sollte allerdings die Fische-Frau ihren Aszendenten oder Mars in Löwe haben, sieht die Beziehungsdynamik ganz anders aus. Dann wird eine wunderbare Affinität zusammenführen und halten, gegenseitige Ergänzung, Bewunderung, Faszination das Leben zum Fest machen.

Krebs-Frau und Schütze-Mann

Roswitha Broszath: Die Begeisterung füreinander hält sich sicher erst mal in Grenzen. Differenzen sind bei so viel unterschiedlicher Lebensbetrachtung unvermeidlich. Die Krebs-Frau gehört zu den introvertierten Wesen, ist mehr an Innenwelten und psychologischen Strukturen interessiert als am äußeren Glanz. Das ausgeprägte Selbstvertrauen des Schütze-Mannes, sein Enthusiasmus, sein unerschütterlicher Glaube an die eigene Magie, kann die Krebs-Frau stressen und verunsichern (...) Also werden die beiden viel Liebe, Geduld, Verständnis brauchen, es sei denn, die Krebsin hat ihren Mond oder Mars in Schütze. Oder er seinen Aszendenten in Krebs. Dann funkelt das Liebesleben wie Sternenstaub.

Liebeshoroskop für Dienstag 2020-09-29 - Heute haben Sie Lust darauf, Ihr Image zu ändern...