Widder

Warum wollen Sie Ihre Kräfte auf einen Kampf verschwenden, der für Sie sowieso aussichtslos ist? Warum wollen Sie sich selbst und anderen weismachen, dass Sie alles wissen, wenn Sie kaum die Spitze des Eisberges kennen? Der größte Teil der Weisheit liegt nämlich weit unter der Oberfläche. Darum geben Sie sich lieber geschlagen als großspurig in den Kampf zu treten. Dann werden andere Ihren Fragen viel mehr Gehör schenken. Sie sollten vor allem gut zuhören.
 

Laut Sternzeichen: So verändert sich deine Beziehung im neuen Jahr

Laut Sternzeichen: So verändert sich deine Beziehung im neuen Jahr

Neues Jahr, neues Glück in der Liebe? Oder ein weiteres Jahr Romantik in der Partnerschaft? Nicht bei allen Sternzeichen sehen die Sterne in Sachen Beziehung 2020 so rosig aus. So verändert sich deine Beziehung im neuen Jahr:

empfohlene Artikel Weiterlesen


 

Stier

Sie sollten heute gut aufgelegt sein. In letzter Zeit ist es mit Ihren Stimmungen sehr auf und ab gegangen. Das sollte heute nun endlich vorübergehen. Sie stehen allen Aspekten des Lebens mit mehr Optimismus gegenüber. Darum können Sie Ihren Beruf, Ihre Beziehungen und Ihre persönliche Entwicklung mit neuem Schwung in Angriff nehmen. Mit all dieser Energie möchten Sie vielleicht sogar einen neuen Verantwortungsbereich übernehmen! Womöglich melden Sie sich freiwillig zu einem großen Projekt.
 


 

Zwillinge

Sie sollten heute vielleicht besonders taktvoll sein, denn oft nehmen Sie kein Blatt vor den Mund. Andere wissen immer genau Bescheid, was in Ihnen vorgeht, denn Sie machen keinen Hehl daraus! Manchmal ist jedoch etwas mehr Zurückhaltung zu empfehlen. In bestimmten Situationen könnten Sie sonst allzu leicht ins Fettnäpfchen treten. Kritische, unfreundliche Bemerkungen sollten Sie sich darum lieber verkneifen, auch wenn Sie sich geärgert haben.
 

Liebeshoroskop für Dienstag 2020-02-11 - Möglicherweise wird Ihre Tätigkeit heute mehr als sonst von Ihren Gefühlen behindert.

Liebeshoroskop für Dienstag 2020-02-11 - Möglicherweise wird Ihre Tätigkeit heute mehr als sonst von Ihren Gefühlen behindert.

Doch trennen Sie Ihr Berufsleben und Ihr Gefühlsleben möglichst streng voneinander. Wenn eine bestimmte Aufgabe Sie so stark belastet, dass Sie sich ihr nicht mehr gewachsen fühlen, dann sollten Sie sich vielleicht lieber nach einer neuen Arbeit umsehen.

empfohlene Artikel Weiterlesen